Elektrische Leitfähigkeit, Impedanz

Keysight E4991A HF Impedanz/Materialanalysator

Mit unseren Messmethoden sind wir in der Lage die Impedanz auch genannt Wechselstromwiderstand, also das Verhältnis von elektrischer Spannung an einem Verbraucher zur aufgenommenen Stromstärke, zu messen. Diese physikalische Größe wird im Allgemeinen als Foktuin der Frequenz angegeben.

Durch die Impedanz können die Eigenschaften eines hinreichend linearen Zweipols, beim Fluss eines elektrischen Wechselstroms, oder die Eigenschaften einer Leitung/eines Mediums bei der elektromagnetischen Wellenausbreitung beschrieben werden. Bei der Wellenausbreitung ist kein konkretes Bauelement an diesem Widerstand beteiligt.

  • Messung der Dielektrizitätskonstante 1MHz - 1GHz
  • Messung der magnetischen Suszeptibilität 1MHz - 1GHz