Dichtebestimmung

Dichtebestimmung (He-Pyknometrie) - Gaspyknometer AccuPyc II (Fa. micromeritics) + Multivolume Option bis 100 cm3

Analyt:

  • Pulverförmige Materialien
  • Feststoffe (unregelmäßig geformte Proben)
  • Nichtflüchtige Flüssigkeiten

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Bestimmung der Rohdichte (scheinbare Dichte) von Feststoffen
  • Bestimmung der Reindichte (wahre Dichte) von Flüssigkeiten
  • Bei bekannter Reindichte des Materials Berechnung der geschlossenen Porosität der Probe

Technische Ausstattung:

  • Messvolumina von 0,01 cm³ bis 100 cm³
  • Spezialeinsätze für die Probenkammer, je ein Einsatz mit 10 cm³ und 35 cm³
  • Peltier-Element: TEC (Fa. micromeritics)
  • Betriebstemperatur über ein Peltier-Element im Bereich von 15 -35 °C (+/-0,1°C) regelbar

Auftriebsmethode nach Archimedes - Analysenwaage Quintix 224 + Dichtebestimmungsset YDK03 (Fa. Sartorius)

Analyt:

  • Feststoffe (auch unregelmäßig geformte Proben und Proben mit Dichte < 1 g/cm³)
  • Nichtflüchtige Flüssigkeiten

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Bestimmung der Rohdichte (scheinbare Dichte) und der offenen Porosität von Feststoffen
  • Bestimmung der Reindichte (wahre Dichte) von Flüssigkeiten
  • Bei bekannter Reindichte des Materials Berechnung der geschlossenen und Gesamtporosität der Probe

Technische Ausstattung:

  • Wägebereich 220 g
  • Ablesbarkeit 0,1 mg

Vakuumimprägniergerät: CitoVac (Fa. Struers)

  • Einbetten und Infiltrieren poröser Körper unter Vakuum
  • Gleichzeitige Präparation von 10 Proben (Proben-Durchmesser max. 30 mm)
  • Präparation von größeren Proben bis zu einem Durchmesser von 200 mm möglich