Öfen

Thermische Behandlung

Verschiedene Öfen stehen am Standort der Fraunhofer-Projektgruppe IWKS für Schmelz, Verbrennung und Pyrolyseversuche zur Verfügung. Im Rahmen der Kooperation bringt die Projektgruppe sowohl Geräte als auch Spezialisten ein.  

Sinterofen

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Sintern
  • Entbindern
  • Heizen
Werkstoffe: Pulver, Presslinge / Grünkörper, Feststoffe
Temperatur (max): 1600 °C
Temperatur (min): 400 °C
Kammervolumen 25 l
Endvakuum: (5x10-6 mbar)
Atmosphäre: Argon, Stickstoff, Vakuum
Schnellkühlung mit Abkühlrate: 50 °C/min
Ofenart: Metallischer Mo-Ofen (sehr reine Atmosphäre), Beladung wahlweise über Argonbox oder Normalatmosphäre  

Muffelofen

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Glühverlustbestimmung
  • Aufzeichnung der Gewichtsreduktion durch Verglühen / Veraschen mittels integrierter Waage
  • Sintern von keramischen und pulvermetallurgischen Proben
  • Pyrolyse von Kunststoffen
Temperatur (max): 1100 °C
Innenraumabmessung: 230 x 240 x 170 mm (B x T x H)
Kammervolumen 9 l
Atmosphäre: Inertgas (Stickstoff oder Argon)
variable Aufheizraten:
max. 15 K/min
Messbereich:
  • Ablesbarkeit: 0,01 g
  • Eichwert: 0,1 g
  • Mindestlast: 0,5 g
  • Wägebereich: 3000 g (2150 g effektiv)

Rohrofen LOBA

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Kontinuierliche Prozesse mit Gaspahsen oder flüssigen Medien
  • Untersuchung von Katalysatoren (Feststoff/flüssig) für Reaktionen (flüssig/Gas)
Temperatur (max): 1200 °C
Durchmesser Arbeitsraum: ~50 mm
Länge Arbeitsraum: ~500 mm
Arbeitslage: variabel (horizontal & vertikal)
Prozesskammer: Quarzrohr (Vakuum/Inertgas) , eventuell andere

3-Zonen-Klapprohrofen

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Sintern von pulvermetallurgischen Presslingen oder keramischen Grünkörpern
  • Wärmebehandlung unterschiedlichster Werkstoffe
  • Grobkornglühen
  • Weichglühen
  • Rekristallisationsglühen
  • Spannungsarmglühen
  • Diffusionsglühen
  • Härten
  • Vergüten, u.a.
Werkstoffe: Grünkörper / Presslinge, Feststoffe, Pulver
Temperatur (max): 1200 °C
Länge: 600 mm
beheizte Länge: 450 mm
beheizte Länge (konst. Temperatur): 300 mm (±5 °C)
Endvakuum: 2x10-7 mbar
Atmosphäre: Argon, Stickstoff, Vakuum

Lichtbogenofen

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Schmelzen und Gießen von metallischen Legierungen
Werkstoffe: hochschmelzende Metalle und Metalllegierungen
Temperatur (max): 3500 °C
Schmelzmenge (max): 500 g
Endvakuum: < 10-6 mbar
Atmosphäre: Argon
Gießmethoden:
  • Casting
  • Suction casting
  • Tilt casting
Gießen (stab): 150 mm Länge und Ø 3 / 5 mm
Gießen (divers) (maximale Schmelzmenge: 125 g)

Vakuumschmelzanlage

Zielgrößen/Anwendungen:

  • Schmelzen von Legierungen
  • Granulierung von Metallen
  • Homogenisierung von Proben
Werkstoffe: hochschmelzende Edelmetalle, Legierungen, Sonderwerkstoffe
Temperatur (max): 1800 °C
Schmelzmenge (max): 1,5 l
Endvakuum: 5x10-3 mbar
Atmosphäre: Vakuum, Argon, Stickstoff
Gießmethoden:
  • Abgießen im Vakuum in Kupferkokillen (5 x 300 ml)
  • Abgießen zur Granulationseinheit
  • Erstarrung im Tiegel
Schmelzen (Volumenabstufung): 1,5 / 1,0 / 0,5 / 0,25 l